Noch ein Fest vor der Schaffenspause

Home/news/Noch ein Fest vor der Schaffenspause

Noch ein Fest vor der Schaffenspause

Das neue Jahr ist nun auch schon wieder ein paar Tage alt und langsam füllt sich unser Leonfeldner Bier-Terminkalender schon wieder mit dem einen oder anderen Bierfest. Den Anfang macht das “Craft Beer Fest” im Gramaphon am 4. Februar. Es ist das erste Bierfest dieser Art, das in Gramastetten veranstaltet wird und wir hoffen, dass noch viele weitere folgen werden! Wir von leonfeldnerbier.at und viele andere Brauereien aus der Region präsentieren den Besucher von 15 bis 24 Uhr im Panoramasaal des Veranstaltungszentrums unsere flüssigen Schmankerl. Und das Gramaphon-Team sorgt dafür, dass es auch Köstlichkeiten zum Beißen gibt.

Eigentlich gibt es ja gar keine Ausrede, bei diesem Fest nicht dabei zu sein. Denn: Der Eintritt ist frei. Vor Ort wird es ein Chip-System geben, das hat sich bei anderen Craft Beer Festen schon sehr gut bewährt. Mit welchen unserer Bieren wir kommen, steht noch nicht fest. Natürlich sind unsere vier Hauptsorten (Bärchens Gold, Schwarzer Baron, Chili Billy und Wermutströpferl) mit dabei, aber vielleicht wird es ja wieder die eine oder andere Spezialität geben. Lasst euch überraschen!

Und dann ein Päuschen

Bevor die weiteren Veranstaltungen losgehen, machen wir nach dem Gramastettner Fest eine Schaffenspause. Ab 6. Februar ist die Brauerei geschlossen, am 27. Februar geht es wieder los. Wir werden in dieser Zeit natürlich nicht untätig sein, sondern viele neue Ideen, Rezepte und Pläne wälzen um für ein sehr ereignisreiches Jahr 2017 gerüstet zu sein.  Noch ist ja nicht alles fix, aber soviel sei verraten: Es tut sich wieder was. Mit neuen Produkten, Angeboten und Partnern. Fest steht also schon jetzt: Es wird ein tolles Jahr für Leonfeldner Bier.

Und zum Schluss noch etwas Statistik: 2016 haben wir 6000 Liter Bier gebraut. Das sind mehr als 18.000 Flaschen. Würde man all diese Flaschen in unserer kleinen Brauerei aufstellen, würden sie die ganze Fläche in Anspruch nehmen. Zufall? Oder nur eine mathematische Spielerei? Egal, Hauptsache, all das Bier in diesen Flaschen hat geschmeckt! In diesem Sinne: Prost! Und wir sehen uns in Gramastetten!

 

 

2017-07-20T12:39:48+00:00